AllgemeinFussballSenioren

SSV Stockum II- FC Hövel 3:0

SSV Stockum II- FC Hövel 3:0
Eine passende Ansetzung des Spiels gegen den SSV Stockum II hatte man heute. War doch am Vorabend die Hofstaatsfete vom Höveler Schützenkönig, der gebürtig aus Stockum stammt und seit dem Sommer wieder seine Fussballschuhe für den SSV statt Sauerlandia schnürt. Leider war er heut nicht im Kader und es machte den Eindruck, als wären einige der Höveler Kicker auch noch an der Theke.
Alle guten Vorsätze aus der Kabinenansprache waren schon nach zwei Minuten über den Haufen geworfen, als der SSV durch Butrint Ibrahimi mit 1:0 in Führung ging. Nach einem Abstoß kam der Ball postwendend durch die offene Mitte in den Gefahrenbereich vor dem Höveler Tor und Ibrahimi behielt im Durcheinander die Übersicht und netzte ein. Im Anschluss erspielte sich der FC Sauerlandia zwar zahlreiche Torchancen, doch diese waren alle samt nicht zwingend genug. Und so kam es in der 33. Minute, wie es kommen musste. Stockum mit einem langen Ball, Missverständnis in der Höveler Abwehr und die Flanke konnte Keeper Neuhaus nur nach vorne abklatschen, wo Stockums Stürmer Stöcker gedanklich schneller reagierte und auf 2:0 für den SSV Stockum erhöhte. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeit.
Und die zweite Halbzeit begann fast ähnlich wie die erste Halbzeit. Direkt mit den ersten Ballkontakten auf Höveler Seite kam es vor dem Höveler Tor zu einem gravierenden Abspielfehler, wie so oft heute im Sauerlandiaspiel, und wieder war es Stöcker die auf der Lauer war und auf 3:0 erhöhte. Kurze Zeit später hätte er auch noch auf 4:0 erhöhen können, doch scheiterte am Torpfosten. Die Elf vom Rohnscheid gab sich nun dem Schicksal ergeben und lediglich Torwart Neuhaus verhinderte zweimal im eins gegen eins die höhere Führung für den SSV. Zwar nahm Stockum auch etwas vom Tempo raus, doch bis auf einen Lattentreffer wurde der FC Sauerlandia dem SSV Stockum nie gefährlich.
Wir hoffen doch, dass die Elf sich bis Donnerstag wieder fängt und mit einer anderen Einstellung wie heute dann am Krumpaul in Balve gegen die SG Balve/ Garbeck II auftritt.

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close